INTERNATIONALER WETTBEWERB FÜR CHOREOGRAPHIE

Der Internationale Wettbewerb für Choreografie Hannover läuft nicht wie gewohnt im Theater am Aegi. Zum ersten Mal in der 34-jährigen Geschichten des renommierten Wettbewerbs präsentiert die Ballettgesellschaft Hannover die nominierten Choreografien unter dem Titel „Choreography 34“ in digitaler Form. Stimmen Sie jetzt hier für Ihren Favoriten ab. Nominiert sind insgesamt 20 Künstler. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 13.500 Euro vergeben. Die eingereichten Bewerbungsvideos sind vom 1. bis 7. Juni 2020 abrufbar.

Hier sehen Sie alle Videos. Unter dem letzten Video finden Sie die Möglichkeit zur Abstimmung.

*
Pflichtfeld

Das sind die Kandidaten:

Bitte tippen/klicken Sie zum Öffnen der Videos auf die Bilder


Kintsugi: Iron Skulls Co., Spanien


AGR Duet: Roberto Tedesco, Italien


Still is the sky: Jason Mabana, Belgien


Mattik: Catarina Casqueiro, Tiago Coelho, Portugal


Why so serious?: Alessia Ruffolo, Kanada/Italien


Peaux - Deuzieme Hymne: Zoé de Sousa, Frankreich


314159: Qian Min,China


Lunatica: Roberto Doveri, Italien


I`m innocent of this man`s blood: Lucas Valente, Brasilien


Toothpicks: Francisco Banos Diaz, Spanien


Space: Frantics Dance Company, Spanien/Italien


In the game, out the rules: Liu Yang, China


Carnegie Solo: Sam Young-Wright, Australien

Doma: Jeremy Galdeano, Vera Kvarcakova, Frankreich / Tschechien


Trial: Tu Hoang, Vietnam


Loop: Stefaniya Georgieva, Bulgarien


Loop: Evgenie Melentyev, Russland


Otra Simple Historia De Dos: Norge Cedeno Raffo, Kuba


Young Blood: Arnau Pérez, Spanien


Division: Justyne Li, Tan-Ki Wong , Hongkong

Welches ist Ihr Favorit?

Ihre Daten (optional)

Ja, ich bin damit einverstanden, von der HAZ weitere interessante Werbeangebote zu erhalten.
Ich bestätige, dass die Einwilligung freiwillig erfolgte. Der Nutzung meiner personenbezogenen Daten durch die HAZ kann ich jederzeit telefonisch (0800/1234304), schriftlich (Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG, HAZ, Vertrieb, 30148 Hannover) oder per E-Mail (aboservice@madsack.de) widersprechen.